Samstag, 7. Mai 2016

Othello

Was wäre die Literatur ohne Shakespeare??

Ich fasse es nicht, ich bin krank! Und ich sollte eigentlich nicht krank werden bzw kann ich es mir momentan gar nicht erlauben. Der Uni Stress hat die Oberhand übernommen, warum muss mein Studium 400 Seiten Skripten haben, wo andere mit 120 auskommen? Nun ja, da hilft einfach nur noch heiße Limonade, ist übrigens das beste Mittel gegen Grippe und Down-Phasen. Einfach Fanta oder andere Limo, die Ascorbinsäure enthält, warm machen und eingekuschelt schlürfen.

Gestern las ich Othello zu Ende, das fehlte noch in meiner Shakespeare Liste. Ich liebe Shakespeare, kein anderer Schriftsteller kann so mit Sprache spielen wie er. Seine Dramen begeistern schon seit fast 400 Jahren, ich warte ja darauf, dass wieder mal etwas von ihm in meiner Gegend aufgeführt wird. Kann das nur empfehlen, ein Stück von ihm auf der Bühne anzuschauen.

Eine der bekanntesten Shakespeare Trgödien ist wohl Othello. Hm...was gibt es über Othello zu sagen? Es ist ein typisches Shakespeare Werk, das in 5 Akten über die Bühne zieht, fast alle sterben am Ende und dazwischen gibt es viel Drama, Verrat, Rache und natürlich eine tragische Liebe.

Othello ist ein dunkelhäutiger Feldherr, der Desdemonia liebt. Sie ist die Tochter des Senators Brabantio. Othello wird von seinen Zeitgenossen gerne übersehen, weil er ja schwarz ist und das darf natürlich zu dieser Zeit (um 1622) nicht sein. Die Tragödie beginnt als Othello still und heimlich seine geliebte Desdemonia heiratet, diese ist Othello genauso verfallen, wie er ihr und sie denken nicht über die Konsequenzen nach. Haach, romantisch!

In der Armee muss Othello einen Nachfolger wählen, sein bester Freund und Vertrauter Jago rechnet fest damit, dass die Wahl auf ihn fallen wird. Nachdem sich Othello aber gegen ihn entscheidet und an seiner Stelle Cassio zum Anführer macht, ist Jago sehr enttäuscht. Er schürt großen Hass gegen Othello und schmiedet einen Racheplan. Othello aber vertraut ihm weiter und ahnt nichts von seinem bevorstehendem Unglück.

Jago geht zum Vater Desdemonias und klärt ihn über die geheime Hochzeit auf. Dieser ist bestürzt und glaubt, dass Othello seine Tochter mit Magie verzaubert hat. Als Jago merkt, dass er Othello durch diese Offenbarung keinen wirklichen Schaden zufügen konnte, schmiedet er einen neuen Plan. Er sucht Othello auf und erzählt ihm, dass Desdemonia ihn betrügt. Durch eine List hat er auch einen eingefädelten Beweis und Othello glaubt ihm. Er tötet daraufhin seine Frau.

Danach klärt sich einiges auf, viele sterben. Ein echter Shakespeare halt :)

Ein Drama lesen ist ohne etwas Übung ein bisschen anstrengend. Das ist aber nur am Anfang so, irgendwann kommt man da auch rein, also keine Panik. Das sollte nicht der Grund sein, Shakespeare nicht zu lesen. Ich mag am meisten seine Sprache, obwohl ich auch sagen muss, dass ich Shakespeare am liebsten in English lese und nebenbei eine deutsche Übersetzung zur Sicherheit liegen habe. Der dtv Verlag hat da ganz tolle zweisprachige Ausgaben, meine Favorits!

Othello zeigt wiedermal wie manipulierbar Menschen sind und klingt nach dem Lesen noch lange nach. Bei Shakespeares Figuren gibt es kein Gut vs Böse, alle sind beides und immer unberechenbar. Dies macht seine Werke auch so interessant und spannend. Ich mag Bücher bzw Autoren, die in die Psyche der Menschen blicken. Während dem Lesen denkt man, wie kann man so böse sein ?? Und dabei sind alle Menschen so. Böse und Gut.

Man sollte schon mal in seinem Leben einen Shakespeare gelesen haben, vor allem wenn man Bücher und Lesen mag. Auf das Old English muss man sich einfach einlassen. Ich liebe es!


But I will wear my heart upon my sleeve
For daws to peck at: I am not what I am.

(...) dann alsbald
Will ich mein Herz an meinem Ärmel tragen
Als Fraß für Krähen. Ich bin nicht, was ich bin.

(Jago, 1.Akt 1.Szene Zeile 65)

★★★★ sehr lesenswert!

Kommentare:

  1. Guter Geschmack! Shakespeare ist einfach toll, dein Blog gefällt mir sehr gut, lese hier gerne. Alles Liebe Mara.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, dann hast du auch einen guten Geschmack :) LG zurück

    AntwortenLöschen

Blogger Widget
Contact GitHub API Training Shop Blog About © 2016 GitHub, Inc. Terms Privacy Security Status Help